Ablauf der Operation

Wir nehmen Sie entweder am Vortag oder am Tag der Operation stationär auf. Nach der Operation bleiben Sie noch für 2-3 Stunden im Aufwachraum und werden dann in Ihr Zimmer auf Station verlegt. Dort wird regelmäßig die Sekretionsmenge über die Drainagen überprüft und der Halsumfang gemessen. Am zweiten Tag nach der Operation werden die Drainagen gezogen und am nächsten Tag werden Sie wieder aus der stationären Behandlung entlassen.